Fiber Team (eine Kompetenzgruppe der Isler Elektro AG Pfyn)

Wir kennen Ihr Problem, auf Ihrem Glasfaseranschluss werden x-verschiedene Internet-Service-Provider angeboten.

Welcher ist der beste, schnellste und günstigste Anbieter?

Gerne erstellen wir für Sie eine unverbindliche Offerte für den neuen schnellen Glasfaseranschluss mit Anmeldung, allen Installationen, Programmierungen und Inbetriebnahmen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Surfen mit Lichtgeschwindigkeit

Surfen Sie mit Lichtgeschwindigkeit auf dem Glasfasernetz Ihrer Gemeinde. Mit der Option 1 Gbit/s erhalten Sie nie da gewesene Internetgeschwindigkeiten.

Warten Sie nicht mehr darauf, bis Daten aus dem Internet heruntergeladen oder gepuffert sind, sondern erleben Sie sie in Echtzeit. Egal, ob Sie Musik, Videos und Bücher herunter- oder hochladen, online spielen oder videochatten.

Ein Klick und schon sind Sie da. Egal was die Zukunft bringt, mit der Option 1 Gbit/s sind Sie einen Schritt voraus.

 


Testen Sie Ihre jetztige Internetgeschwindigkeit

Glasfasernetz der Gemeinde Pfyn

Die Gemeinde Pfyn wird in vier Etappen bis 2016 ein Glasfasernetz in Kooperation mit Swisscom und Leucom Stafag erhalten. Über den Stand der Etappierung gibt die Gemeindehomepage auskunft.

Voraussetzungen für einen Glasfaseranschluss:

  • innerhalb Bauetappe (gem. Etappierungsplan)
  • HEV-Vertrag
  • auf Antrag bei Nacherschliessungen gem. Reglement

 


Ihre Vorteile mit dem Glasfaser-Anschluss

Die Hauserschliessung (Ersterschliessung) und der Betrieb der Glasfaser-Infrastruktur sind für Sie kostenlos.

Sie profitieren von den modernsten Anschlüssen der Schweiz mit ultraschneller Datenübertragung und attraktiven Diensten.
Sie heben Ihre Immobilie deutlich von anderen ab und steigern ihre Attraktivität.

Die Liegenschaften werden gemäss BAKOM-Richtlinien erschlossen, d.h. mit vier Fasern pro Liegenschaft oder Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Damit haben die Bewohnerinnen und Bewohner eine grosse Anbieterfreiheit (openaccess).


Begriffe in der Glasfaserinstallation, die wir Ihnen vorstellen möchten:

  • Fiber
    Faser aus Glas zur Lichtübertragung
  • FTTH (Fiber to the Home):
    Glasfaserinstallation bis ins Haus
  • BEP (Building Entry Point):
    Übergabekasten Kabel von Aussen ins Haus
  • OTO (Optical Telecommunications Outlet):
    Glasfasersteckdose im Haus
  • ONT (Optical Network Terminal):
    Gerät zur Umwandlung von Licht auf elektrische Signale (Modem/Router)
  • Settop-Box
    Steuerung der TV-Kanäle auf Ihrem Fernseher

Swisscom
www.swisscom.ch

Leucom (STAFAG)
www.leunet.ch

EKT LiteXchange
www.litexchange.ch